Das nächste Seminar
Präsentation und Moderation - neue Gestaltungsformen für die Dienstbesprechung / Trainerkompetenz
findet in Hamburg, Hamburger Schulverein am 02.09.2019 statt.

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie unsere Nachrichten in der Übersicht.

Neues Fortbildungsangebot BaSiK

10.10.2014

Wir haben das Fortbildungsangebot „Beobachtungskompetenz BaSiK " neu aufgenommen.

Frau Prof. Dr. Renate Zimmer hat mit BaSiK (Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen) ein Beobachtungsinstrument konzipiert, das kontinuierlich die Sprachentwicklung eines Kindes im pädagogischen Alltag dokumentieren soll.

weiter lesen

Maßgeschneiderte Weiterbildungen

15.04.2015

Roger Loos von Zweitspracherwerb.com hat die vom Land NRW vorgeschriebene Multiplikatorenfortbildung zum Thema „neue Ausrichtung der Alltagsintegrierten Sprachbildung“ in Dez. 2014 abgeschlossen.

Wir bieten ab sofort für Ihre Einrichtung oder Träger maßgeschneiderte Weiterbildungen an.

Das verbindliche Curriculum des Landes NRW beinhaltet die Themenfelder

  • Alltagintegrierte Sprachbildung und Förderung und
  • Beobachtungskompetenz mit einem geeigneten Beobachtungsverfahren.

Die Formate die wir dazu anbieten sind:

  • Teamschulungen,
  • trägerinterne Weiterbildungen und auch
  • offene Seminare zum Thema
  • BASIK und SISMIK SELDAK LISEB.

Mögliche Themen finden sie in unserem Seminarangebot.

Fördermittel:
Das Land stellt den Kitas für die Fortbildungen Fördermittel zur Verfügung, die beantragt werden können. (Über das Vergabeverfahren und die genaue Höhe der Fördermittel stehen derzeit noch keine weiteren Informationen zur Verfügung.)

weiter lesen

Die neuen Termine für die Coachingsausbildung

15.06.2015

Der runde Tisch der Coachingverbände hat für die fundierten Ausbildungen Standards festgelegt, die wir auch als sinnvoll erachten. Wesentliche Empfehlungen sind die Ausbildung über ein Jahr laufen zu lassen und insgesamt mit 175 Präsenzstunden zu vollziehen.

Diese Empfehlung haben wir übernommen und haben die erfolgreiche Coachingausbildung um 4 Tage erweitert. Wir haben außerdem den Seminarort in das aktive Kloster Steinfeld verlegt; erste Impressionen finden Sie unter www.kloster-steinfeld.de .

weiter lesen

In Vorbereitung - In Kürze

17.09.2015

Aufgrund der momentanen Situation widmen wir uns dem Thema:

Flüchtlingskinder in Kitas

Wir bereiten für diesen neuen Schwerpunkt Seminare vor, die eine spezielle Vorbereitung für pädagogische MitarbeiterInnen in den Kindertagesstätten bilden.

 

Hierzu werden wir Sie in der nächsten Zeit an dieser Stelle weiter informieren!

weiter lesen

BaSiK in Unna A U S G E B U C H T

01.10.2015

Aufgrund der starken Nachfrage für das Seminar >>Beobachtungskompetenz BaSiK<< ist das Seminar KN_1535 in Unna bereits ausgebucht.

Wir versuchen zeitnah ein weiteres Seminar in Unna einzurichten und werden Sie an dieser Stelle schnellstmöglich unterrrichten.

 

weiter lesen

Professionelle und kompetente Elterngespräche gestalten

10.02.2016

Professionelle und kompetente Elterngespräche gestalten

Die neue Form der Elternarbeit wird allgemein als Elternpartnerschaft bezeichnet. Dies bedeutet das beide Parteien, die Eltern und die Kita-Mitarbeiter/innen gemeinsam die Verantwortung übernehmen für den Bildungsprozess des Kindes.  Die gemeinsame Betrachtung auf die Entwicklung, Erziehung und Förderung stehen dabei im Vordergrund. Das Ziel ist also die beiden Lebenswelten, 1. Die Erfahrungen aus dem familiären Umfeld mit der 2. Lebenswelt der Kita zu verbinden. Das heißt für die Pädagogischen Kräfte das pädagogische Wissen und dessen Umsetzung den Eltern transparent zu machen. Um gemeinsame Ziele zu bestimmen. Es geht hierbei um die Haltung und weniger um Techniken. In der Ausbildung der Erzieherinnen und Erzieher sind die Themen Professionelle Elterngespräche nur sehr kurz bearbeitet worden. Wir bieten, um die Lücke zu schließen, hierfür ein 2 tägiges Seminar an.

Die Inhalte nach Themen:   

  • Rahmen für Gespräche
  • Psychologie der Kommunikation
  • Wertschätzende Kommunikationsform
  • Gesprächsspannungbogen erzeugen

Interaktionen im Gespräch:

  • Umgang mit Widerstand
  • De-Eskalationssituation
  • Mediation bei Beziehungskonflikt
  • Lösungsorientierte Fragetechnik

Gelungene Gesprächsabschlüsse:

  • Vereinbarungen und Delegation der Aufgaben
  • Die Wunderfrage zum Schluss

 

Der Abschluss wird mit einem Zertifikat beendet.

 

weiter lesen

HOPPALA

31.10.2018

HOPPALA!

Es ist nicht der Zeitumstellung am vergangenen Wochenende geschuldet, aber unsere Internetseite hatte einen kleinen Schluckauf.

Sie durchlief ein UPGRADE, und dabei sind die einzelnen Seiten leider auf eine frühere Version zurück versetzt worden.

Wir sind zur Zeit bemüht dies schnellstmöglich wieder auf den aktuellen Stand zu bekommen.

Ihr zweitspracherwerb-Team

weiter lesen

Sprachentwicklung beobachten und dokumentieren

15.04.2019

 Vechta Artikel hoch

Ergebnis der Schuluntersuchungen [©Oldenburger Nachrichten 05.11.2018]

 

Niedersachsen reagiert auf die Sprachstandsuntersuchungen vor der Einschulung

Die Sprachförderung und Sprachbildung soll nun wieder in den Kitas erfolgen. Der Gesetzgeber hat die Rahmenbedingungen dazu festgelegt:

1. Sprachbeobachtungsverfahren verwenden

2. Aufbauende Sprachliche Förderung und Bildung

3. Professionelle Elterngespräche

4. Verankerung in die Konzeptweiterentwicklung

Wir von ZWEITSPRACHERWERB haben dazu passende Angebote entwickelt.

weiter lesen